.

..

Rubriken


















AddThis Social Bookmark Button
AddThis Feed Button

29
Sep
2009

Mit Blaulicht durch Bangkok – Black Hawk Down

Nach einer Tour nach Cha Am komme ich gerade mit einem Kollegen wieder nach Bangkok zurück und will noch schnell in unserer Kommune ein Feierabendbier trinken.
Vor der Tür steht aber ein Rettungswagen und die Nachbarn stehen aufgeregt vor der Tür und berichten, es sei jemand vom Dach gefallen. Weil unser Gebäude fünf Stockwerke hat, rechne ich mit dem schlimmsten. Aber die Rettungssanitäter sind im Küchengebäude im Erdgeschoss. Das hat ein eigenes Dach, etwa vier Meter hoch.

Meine schwarze, jamaikanische Freundin Shana ist 1000 Kilometer mit ihrem Fahrrad durch Laos gefahren, gestern zurückgekommen und wollte eine undichte Stelle am Küchendach reparieren.

Das Dach ist eine einfache Konstruktion – gewellter Faserbeton (Eternit), der durch eine deutlich zu schwache Unterkonstruktion aus Holz gertragen wird. Wenn man nicht genau auf eine von einem Balken unterstütze Stelle tritt, hört man den Knall erst, wenn man schon im freien Fall ist.

Die Sanitäter waren schon dabei ihr eine Luftschiene ans rechte Bein anzulegen. Ich machte einen kurzen Bodycheck am Kopf und zupfte ihren Afro wieder zu einer runden Kugel. Wir schnallten sie auf die Trage und eine andere Freundin fuhr mit ihr ins Krankenhaus, rief mich aber alle 15 Minuten an.

Nach drei Stunden waren sie wieder da. Eine angebrochene Hüfte und eine deftige Gehirnerschütterung.

Jetzt tragen sie immer zwei Leute durch die Gegend und alle 30 Minuten bringt ihr jemand einen neuen Eisbeutel.
Sie selbst nennt sich seitdem übrigens nicht mehr Shana, sondern „Blackie Chan“.

Technorati:

Trackback URL:
http://pratunamo.twoday.net/stories/5961325/modTrackback

sven (Gast) - 29. Sep, 23:23

Unfälle

Mann sagt nicht Grundlos: die meißten Unfälle passieren im Haushalt (oder besser auf dem Haushalt)

Scherz bei Seite. Ich wünsche deiner Freundin gute Besserung.

jokkel (Gast) - 3. Okt, 21:42

gewellter Faserbeton (Eternit)? :( Ich hoffe du hast schon mal was von Asbest gehört :???:

Teesha - 5. Okt, 07:39

wenn man

4 meter durchs dach bricht ist asbeststaub wohl nicht die dringlichste sorge. immerhin haben die leute im osten 40 jahre in häusern gewohnt die aus dem kram gebaut worden waren.
Pratu Namo

PRATU NAMO

.

Pratu Namo`s Twitter

Aktuelle Beiträge

Hello everybody
Hey :-) My name is Manuel Bierbaumer i send you this...
Manuel Bierbaumer (Gast) - 24. Aug, 16:31
Kommune
Bitte melde dich mal bei uns . Wir sind ein junges...
Kiki (Gast) - 12. Jun, 14:18
Il y a encore de la place...
Il y a encore de la place chez vous je viens du luxembourg
welter patrick (Gast) - 3. Okt, 16:42

Suche

 

Action!
Bangkok City Life
Blaulicht
Brasilien
English
Isaan Country
Lingua Franca
Na sowas!
ÖPNV
Thai Culture
Thai Food Diet
Travel
Videos
Weird Thailand
Wrong Things
Zum Kaffee bei den Aufständischen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren