.

..

Rubriken


















AddThis Social Bookmark Button
AddThis Feed Button

Thai Culture

18
Feb
2011

Makabucha Day, die Fünfte!

Jetzt ist es also tatsächlich schon das fünfte Mal, dass ich über den budhhistischen Feiertag Makha Bucha schreibe.

Und langsam sitzen auch die Fakten:

Der Maka Bucha Day fällt auf den den Vollmond im dritten Mond-Monat. Das ist in der Regel Ende Februar .
"Maka" ist der Name eines Monates im altindischen Mondkalender. Das Wort "Bucha" bedeutet Gebet. "Maka Bucha" heisst also eigentlich "Gebet im Monat Maka".

Der Tag ist auch als der "Tag Vierfachen Versammlung", einem besonderen Treffen, dass zu Buddhas Zeiten im Bambus-Hain Veluvana zum Vollmond im Monat Maka stattfand. Damals hatten sich 1.250 Mönche spontan und ohne sich dazu verabredet zu haben in dem Waeldchen eingefunden. Alle diese Moenche waren "Arhant", also Mönche, die die höchste Stufe der Erleuchtung bereits erreicht hatten. Gleichzeitig waren sie aber auch allesamt Schüler Buddhas und wurden alle von ihm persönlich ordiniert.

Hier ein kurzer Clip, der uns beim Makabucha-Feuerwerk im chinesischen Tempel Ko Changs zeigt:



12
Nov
2010

Noch zu haben: Tickets für die Kathina-Zeremonie im Jahr 2407



Die Kathina-Zeremonie im Paknam Phasi Charoen Tempel
Bild: ppp

Wer gerne gerne mal eine der berühmten, und vom Königshaus begleiteten, buddhistischen Kathina-Zeremonien im heiligen Paknam Phasi Charoen Tempel (วัดปากน้ำภาษีเจริญ) in Bangkok ausrichten möchte, muss sich noch etwas gedulden.
Nämlich noch bis zum Jahr 2407, also in 397 Jahren. Natürlich nur unter der Vorraussetzung, dass man noch heute reserviert.

Letzten Sonntag hatte Choocheep Kanjanawat die Zeremonie ausgerichtet. Vor 36 Jahren hatte sie sich dazu angemeldet.
Die Menschen scheinen von den langen Wartezeiten aber kaum beeindruckt: 1.082 haben sich als Mitveranstalter für zukünftige Veranstaltungen eintragen lassen, 1.201 zum Spenden sammeln.

Die Kathin-Zeremonie wird seit 1961 in dem Tempel durchgeführt. Der Ritus findet traditionell nach dem Ende der buddhistischen Fastenzeit statt, die Unterstützung durch das Königshaus ist dabei ein ganz besonderes Privileg.
Die Spenden aus der diesjährigen Veranstaltung kommen dem Bau einer Pagode mit fünfstöckigem Raum für eine Buddhastatue und einer Statue des Gründerabtes, einem Museum und einem Meditationsraum auf dem Gelände des Wat Paknam Phasi Charoen zugute.

28
Okt
2010

Isaan unter Wasser


Bild: kakade

Die heftigen Regenfälle der letzten Wochen haben weite Landstriche des Nordosten Thailands, dem Isaan, unter Wasser gesetzt. In der Provinzhauptstadt Nakhon Ratchasima erklärten die Behörden, die Überschwemmungen zur schlimmsten Flut seit 50 Jahren mit erheblichen Schäden in der Landwirtschaft, an Wohnhäusern und in der Industrie.
Noch ist das Wasser nicht abgeflossen und die Behörden können die Schäden bislang kaum beziffern.

Insgesamt stehen 16 Provinzen im Norden, Nordosten und in Zentral-Thailand knietief unter Wasser. In Nakhon Ratchasima (Korat) und der Nachbarprovinz Prachin Buri gehen die geschätzten Ernteausfälle in die Hunderte Millionen Baht.

„Wir kümmern uns zunächst erstmal um die Opfer und versorgen sie mit Wasser und Lebensmitteln, doch der zu erwartende schaden ist auch sehr hoch“, erklärt Rumpuengsak Ngamrojanavanich von der Handelskammer in Nakhon Ratchasima (Korat).„Das Wasser kam so schnell und überraschte uns alle. Innerhalb von zwei Stunden stand es bis zu den Knien. Es gab keine Vorwarnung von den öffentlichen Behörden.“

Bislang haben die Fluten 59 Todesopfer gefordert.


Bild: kakade

In Korat geht man derweil davon aus, dass vor allem die ständige Bschneidung von Auffangbecken und die Verstopfung natürlicher Abflüsse durch Bauprojekte für die katastrophalen Überschwemmungen verantwortlich sind.



Die Überschwemmungen waren auch heute morgen im “Frühstücksfersehen” DAS bestimmende Thema

Hier denkt man vor allem an die zahlreichen Hotels, Golfplätze, neue Wohnanlagen, eine Straße und einen Sportkompley für die Southeast Asian Games vor drei Jahren. Die zwei großen Überlaufbecken der Provinz konnten die Fluten nicht mehr bewältigen.
Viele der Hotels und Golfanlagen sind in Waldgebieten entstanden und blockieren dort den natürlich Ablauf und die Versickerung des Regenwassers.



Glücklicherweise ist es den Thais aber offensichtlich gegeben, noch aus dem größten Unheil etwas Spaß herauszuholen

19
Jul
2010

Bangkoker Privatschulen droht Schließung wegen zu kurzer Röcke



Die thailändische Kommission für Privatschulen (OPEC) hat einige private Berufsschulen verwarnt und gedroht die Einrichtungen für eine Woche zu schließen, sollten sich die Schüler weiterhin unangemessen kleiden.

Der OPEC-Direktor Charnwit Thapsuwan berichtete, er habe Beschwerden aus der Öffentlichkeit erhalten, dass sich Bangkoker Schüler unpassend kleiden würde. Vor allem seine die Röcke „zu kurz“.

Die Kommission wies die Schulen an hart gegen die Schüler vorzugehen. Sollten die Beschwerden über die zu kurzen Röcke anhalten, würden die Schulen für eine Woche geschlossen.



Zum Haare raufen – kurze Röcke sind ab jetzt streng verboten

Wenn Schüler zuviel Haut zeigten, könnten sie auch schneller Opfer von Verbrechen werden, begründete Charnwit seine Drohung an die Privatschulen.

Besonders in Schulen in der Innenstadt sind die eigentlich geltenden Uniformregeln für Studenten und Schüler recht liberal. Die Jungs tragen oft schwarze Jeans und das Hemd aus der Hose und die Girls teilweise Röcke, die eine europäische Frau als Gürtel tragen würde.

Tags:

Generated by: Technorati Tag Generator

18
Jul
2010

The World Championship 2010 in South Africa from the perspective of some of the most popular Vietnamese cartoonists

German Deutsche Version

A find from the Vietnamese language website phapsu. Pieces by some of the most acknowledged Vietnamese caricaturist i.e. Lý Trực Dũng, Nop, Nhốp, Sa Tê and Trần Chiến Thắng.
The caption says “football as a childish way so it is appropriate to paint it from a childish perspective” (Bóng đá trở lại là một trò chơi con trẻ, ngộ nghĩnh dễ thương từ góc nhìn biếm họa)


„Mexico and England both angry on the referees / England - Germany: 1-4; Mexico - Argentina: 1-3“
Picture: Nop


“King Otto falls to his knees / South Korea - Greece: 2-0”
Picture: Lý Trực Dũng


“Battle for Germany - Australia: 4-0 had been a source of inspiration for cartoonist Nop. The picture displays the terrible power of the German “tanks” and the fragility of the Australian kangaroos”
Picture: Nop



“Japan - Cameroon 1-0. A Display of magnitude of the Asian martial artist”
Picture: Nop


“Degraded to a "ginseng root"/ South Korea winning 4-1”
Picture: Nop


“The German tank became a sad elephant/ Germany - Serbia: 0-1”
Picture: Sa Tê


“Cameroons sadness. The "indomitable lions" lost all three matches in the group stage. Cameroon became the first team to be eliminated”
Picture: Nop



“A Mischievous ball from the head of Mark Gonzalez (Chile) plus a little mistake from the referee / Switzerland - Chile: 0-1”
Picture: Nop



“Distressed Danish tin soldiers as Japan wins in a traditional way / Denmark - Japan: 1-3”
Painting: Lý Trực Dũng

Tags:

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 aus Sicht vietnamesischer Karikaturisten

Ein Fundstück von einer Website in vietnamesischer Sprache, die zeigt wie sich vietnamesische Karikaturisten mit der Fussball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika auseinander gesetzt haben. Darunter in Vietnam sehr bekannte Künstler wie Lý Trực Dũng, Nop, Nhốp, Sa Tê und Trần Chiến Thắng.
„Fussball ist eine kindische Sportart, deswegen ist es durchaus angemessen sie auch kindlich darzustellen,“ so der Tenor der Cartoonisten.
(Bóng đá trở lại là một trò chơi con trẻ, ngộ nghĩnh dễ thương từ góc nhìn biếm họa)


“Schlacht zwischen Deutschland und Australien: 4-0 / Die deutschen Panzer und die zerbrechlichen Kängurus”
Bild: Nop


“König Otto fällt auf die Knie / Südkorea - Griechenland: 2-0”
Bild: Lý Trực Dũng


“Japan - Kamerun 1-0. Eine Zurschaustellung asiatischer Kampfkunst”
Bild: Nop


“Zur “Ginsengwurzel” degradiert/ Südkorea gewinnt 4-1”
Bild: Nop


“Der Deutsche Panzer wird zum traurigen Elefant / Deutschland - Serbien: 0-1”
Bild: Sa Tê


„Mexiko und England gleichermaßen über die „Pfeifen“ erbost / England - Germany: 1-4; 28 / 6: Mexiko - Argentinien: 1-3“
Bild: Nop


“Traurige Kameruner Die “unbezwingbaren Löwen” verloren alle drei Gruppenspiele. Kamerun schied als erste Mannschaft aus”
Bild: Nop



“Ein hinterhältiger Kopfball von Mark Gonzalez (Chile) und ein kleiner Fehler des Schiedsrichters / Schweiz - Chile: 0-1”
Bild: Nop



“Die dänischen Zinnsoldaten sind verstört und Japan gewinnt ganz traditionell / Dänemark - Japan: 1-3”
Bild: Lý Trực Dũng

Tags:

17
Jul
2010

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 aus Sicht vietnamesischer Karikaturisten

Ein Fundstück von einer Website in vietnamesischer Sprache, die zeigt wie sich vietnamesische Karikaturisten mit der Fussball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika auseinander gesetzt haben. Darunter in Vietnam sehr bekannte Künstler wie Lý Trực Dũng, Nop, Nhốp, Sa Tê und Trần Chiến Thắng.
„Fussball ist eine kindische Sportart, deswegen ist es durchaus angemessen sie auch kindlich darzustellen,“ so der Tenor der Cartoonisten.
(Bóng đá trở lại là một trò chơi con trẻ, ngộ nghĩnh dễ thương từ góc nhìn biếm họa)


“Schlacht zwischen Deutschland und Australien: 4-0 / Die deutschen Panzer und die zerbrechlichen Kängurus”
Bild: Nop


“König Otto fällt auf die Knie / Südkorea - Griechenland: 2-0”
Bild: Lý Trực Dũng


“Japan - Kamerun 1-0. Eine Zurschaustellung asiatischer Kampfkunst”
Bild: Nop


“Zur “Ginsengwurzel” degradiert/ Südkorea gewinnt 4-1”
Bild: Nop


“Der Deutsche Panzer wird zum traurigen Elefant / Deutschland - Serbien: 0-1”
Bild: Sa Tê


„Mexiko und England gleichermaßen über die „Pfeifen“ erbost / England - Germany: 1-4; 28 / 6: Mexiko - Argentinien: 1-3“
Bild: Nop


“Traurige Kameruner Die “unbezwingbaren Löwen” verloren alle drei Gruppenspiele. Kamerun schied als erste Mannschaft aus”
Bild: Nop



“Ein hinterhältiger Kopfball von Mark Gonzalez (Chile) und ein kleiner Fehler des Schiedsrichters / Schweiz - Chile: 0-1”
Bild: Nop



“Die dänischen Zinnsoldaten sind verstört und Japan gewinnt ganz traditionell / Dänemark - Japan: 1-3”
Bild: Lý Trực Dũng

Tags:

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 aus Sicht vietnamesischer Karikaturisten

Ein Fundstück von einer Website in vietnamesischer Sprache, die zeigt wie sich vietnamesische Karikaturisten mit der Fussball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika auseinander gesetzt haben. Darunter in Vietnam sehr bekannte Künstler wie Lý Trực Dũng, Nop, Nhốp, Sa Tê und Trần Chiến Thắng.
„Fussball ist eine kindische Sportart, deswegen ist es durchaus angemessen sie auch kindlich darzustellen,“ so der Tenor der Cartoonisten.
(Bóng đá trở lại là một trò chơi con trẻ, ngộ nghĩnh dễ thương từ góc nhìn biếm họa)


“Schlacht zwischen Deutschland und Australien: 4-0 / Die deutschen Panzer und die zerbrechlichen Kängurus”
Bild: Nop


“König Otto fällt auf die Knie / Südkorea - Griechenland: 2-0”
Bild: Lý Trực Dũng


“Japan - Kamerun 1-0. Eine Zurschaustellung asiatischer Kampfkunst”
Bild: Nop


“Zur “Ginsengwurzel” degradiert/ Südkorea gewinnt 4-1”
Bild: Nop


“Der Deutsche Panzer wird zum traurigen Elefant / Deutschland - Serbien: 0-1”
Bild: Sa Tê


„Mexiko und England gleichermaßen über die „Pfeifen“ erbost / England - Germany: 1-4; 28 / 6: Mexiko - Argentinien: 1-3“
Bild: Nop


“Traurige Kameruner Die “unbezwingbaren Löwen” verloren alle drei Gruppenspiele. Kamerun schied als erste Mannschaft aus”
Bild: Nop



“Ein hinterhältiger Kopfball von Mark Gonzalez (Chile) und ein kleiner Fehler des Schiedsrichters / Schweiz - Chile: 0-1”
Bild: Nop



“Die dänischen Zinnsoldaten sind verstört und Japan gewinnt ganz traditionell / Dänemark - Japan: 1-3”
Bild: Lý Trực Dũng

Tags:

1
Jan
2010

Loi Krathong 2009

Uiuiui! Jetzt ist es doch schon wieder mal eine ganze Weile her, seit ich das letzte mal hier was geschrieben habe.

Aber entsprechend hat sich jetzt wieder jede menge Material angehäuft und ganz nebenbei geht es in Thailand mal wieder politisch recht blutrünstig und gewohnt bizarr zu.
Vielleicht sollte man sich angesichts des Chaos in Bangkok lieber auf die guten, alten Tage zurückbesinnen; in diesem Fall das Lichterfest Loi Krathong Anfang November letzten Jahres.

Zu diesem Zweck war ich zu einer Freundin nach Kanchanaburi gefahren, nachdem Bangkok einfach mal wieder zu stressig gewesen war. Zudem ist es in bangkok zu Loi Krathong einfach zu voll, man kommt kaum durch zu den Stellen, an denen man sein Krathong ins Wasser setzen kann und wenn, dann kentert es in den Wellen des Chao Praya ziemlich schnell.

Außerdem ist eine Fahrt für mich die zweitbeste Alternative, nach der neunstündigen Bustour ins Dorf nach udon Thai, die fünfmal teurer ist. Für 77 Baht fährt man an dem Sai Tai Southern Bus Terminal etwa 2 ½ Stunden nach Kanchanaburi. Von dort dann noch mal eine Stunde mit einem anderen Bus und dann nochmal eine halbe Stunde auf dem Pick up einer Freundin. Hört sich beschwerlich an, aber so ist es eben, wenn man in Thailand in die entlegenen Dörfer fährt.



Der Busbahnhof von Kanchanaburi

In Bangkok kann man zu Loi Krathong an jeder Ecke die kleinen handgemachten Krathongschiffchen kaufen.
Auf dem Dorf gibt es diese Händler allerdings nicht. Dafür aber reichlich Rohmaterialien und jede Menge zeit. Und weil ich sonst ja nichts anderes zu tun habe außer die Großmutter zu unterhalten, trockene Blätter zusammenzukehren und zu verbrennen und Bambus zu hacken, habe ich gleich vier Krathongs gebaut.


Zwei Nachbarinnen und die kleine Tochter sind meine Arbeitskollegen in der Krathongwerft



Ein Krathong hat eine Scheibe Bananenpalmenstamm als schwimmenden Unterbau, der rest ist in diesem Fall Pappe (die eigentlich nicht erlaubt ist, aber im Dorf gibt es eh keine Polizei), Jasminblüten und alles, was sonst noch hübsch aussieht.

Die Schiffchen haben wir dann in einem nahegelegenen see ins Wasser gesetzt, wegen dem starken Wind konnte man aber die Kerzen leider nicht anzünden.



Mein Krathong Flaggschiff



My Krathong flagship



Another Krathong creation of mine



Two more Krathong floats

In Bangkok habe ich Loi Krathong normalerweise immer so kitschig romantisch wie möglich gefeiert, aber bei den Wald-Thais scheint es dafür kein Interesse zu geben. Entsprechend haben sich alle meine Freunde ins Haus eines Nachbarn begeben und dort den Abend damit verbracht diese albernen Thai-Komödien zu glotzen - und ich bin um acht schlafen gegangen!

Tags:

Generated by: Technorati Tag Generator

Loi Krathong 2009

German German version
Ooops! It´s rather unnecessary to mention that I did not write too much during the last months – nothing to be exact.

Now, I got tons of material piled up and it looks like Thailand is in the middle of a new and of course bizarre, sanguinary political situation.
But let´s step back to more happier days, when Thailand was weird too, but more romantic: Loi Krathong 2009 beginning of November.

I had travelled to Kanchanaburi to see a friend after Bangkok made me feel like choking again. Also, Bangkok is just way too crowded to spend the festival of lights in that Moloch. And your Krathong float doesn´t last very long in the wavy floods of Chao Praya River anyway.
A trip to Kanchaburi is so far my second best alternative. Quicker and cheaper than traveling nine hours back to the village in Udon Thani province. 77 Baht and about 2 ½ hours from the Sai Tai Southern bus terminal.



Kanchanaburi bus terminal

In Bangkok most people buy their Krathong floats but in the villages there are no vendors but lots of materials and plenty of time.
Since I had nothing else to do than burning dead leaves, entertaining the grandmother and chopping bamboo I broke down some banana palm branches and build four Krathong floats in total.



Neighbors and their baby daughter were my colleagues at the Krathong shipyard



Banana branches as raw material

The base was a disc of banana tree trunk, the rest is paper (which seems to be not allowed, but since there is no police nothing will happen), incense sticks, yasmin flowers and everything that might look nice.

We launched them in a nearby lake, but as there was strong wind I could light up none of my candles.



My Krathong flagship



Another Krathong creation of mine



Two more Krathong floats

While in Bangkok I always celebrated Loi Krathong as romantic as possible, forest Thais appear to have no sense for that. Accordingly, my friends retreated to a neighbor´s house where they spend the rest of the evening watching those silly movies while I went to bed at 8!!!

Tags:

Pratu Namo

PRATU NAMO

.

Pratu Namo`s Twitter

Aktuelle Beiträge

Hello everybody
Hey :-) My name is Manuel Bierbaumer i send you this...
Manuel Bierbaumer (Gast) - 24. Aug, 16:31
Kommune
Bitte melde dich mal bei uns . Wir sind ein junges...
Kiki (Gast) - 12. Jun, 14:18
Il y a encore de la place...
Il y a encore de la place chez vous je viens du luxembourg
welter patrick (Gast) - 3. Okt, 16:42

Suche

 

Action!
Bangkok City Life
Blaulicht
Brasilien
English
Isaan Country
Lingua Franca
Na sowas!
ÖPNV
Thai Culture
Thai Food Diet
Travel
Videos
Weird Thailand
Wrong Things
Zum Kaffee bei den Aufständischen
Profil
Abmelden